Unser Antrag zum 3K-Landesparteitag 2019

Die liberale Demokratie an ihren Wurzeln stärken: für einen verbindlichen Werteunterricht „Lebenskunde – Ethik – Religionen“ an allen weiterführenden Schulen in Baden-Württemberg

Die FDP Baden-Württemberg spricht sich für einen für alle Schülerinnen und Schüler verbindlichen Werte-Unterricht für„Lebenskunde, Ethik und Religionen“ aus. Dieser soll beispielsweise eine kritische Betrachtung der Menschenrechte, die Aufklärung und den Humanismus wie auch die der Werte der freiheitlich-demokratischen Grundordnung, gemäß unseres Grundgesetzes vermitteln. Religionen soll er wertneutral vorstellen und thematisieren.